Vergangenheit (analog)

 

Fotografien ist ein Hobby, welches ich schon seit meiner frühesten Jugend betreibe. Damals noch mit einer logischerweise analogen Spiegelreflex, einer Minolta XG-1 und einer Minolta XD-7 und diversen Wechselobjektiven.

Durchs Fotografieren bin ich dann auch in eine journalistische Tätigkeit gerutscht: Anfangs habe ich Bild und Text für die Zuger Nachrichten erstellt, später immer mehr nur Tex . Hatte aber nicht mit meinen fotografischen Fähigkeiten zu tun, sondern vielmehr damit, dass ich im kulturellen Bereich tätig war. Ich habe Konzertbericht erstellt. Dort sind die Bilder meist bereits in der Vorschau platziert worden.

Gegenwart (digital)

canon eos 7dIch habe lange damit gewartet, aber vor ein paar Jahren war die Zeit dann doch reif für eine digitale Spiegelreflex. Als Einstieg gab es die Canon EOS 450. Preis-/Leistung zweifellos einwandfrei, die Qualität war auch absolut in Ordnung. Einzig die Lichtempfindlichkeit hätte noch ein bisschen besser sein dürfen ...

Deshalb habe ich mir zu Weihnachten 2013 eine Canon ESO 7D gekauft. Deutlich hochwertiger und lichtempfindlicher. Perfekt, um Fotos mit natürlichem Umgebungslicht zu schiessen.

 

Originalbeschreibung von Canon:

Die EOS 7D kombiniert hohe Leistung mit Vielseitigkeit und HD-Videos mit Kinoflair. 18 Megapixel Auflösung für erstklassige Bildqualität und Reihenaufnahmen mit bis zu 8 B/s - damit nichts von der Action verloren geht.

Highlights

18 MP APS-C CMOS-Sensor

ISO bis zu 6.400 (erweiterbar auf bis zu 12.800).

Reihenaufnahmen mit bis zu 8 B/s.

Full-HD-Videoaufzeichnung.

Weitbereich-Autofokus mit 19 AF-Messfeldern.

Dual „DIGIC 4“ Prozessoren.

7,7 cm (3,0 Zoll) Clear View II LCD.

Intelligenter Sucher.

iFCL AE-Messsystem.

Integrierter Speedlite Transmitter.

Ein paar Beispiele gibt es in meiner Bildergalerie.

Inzwischen betreibe ich das Fotografieren wieder semi-professionell: Für meinen Arbeitgeber, die NTB Interstaatliche Hochschule für Techik Buchs erstelle ich sehr viele Fotos für Broschüren, Website usw. Angefangen von Technikbildern über Portraits. Kurz - alles was nicht auf "DREI" auf den Bäumen ist.

😉




Picture Gallery